Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Onlineauftritt. Wir von ASSKEA nehmen den Schutz Ihrer Daten sehr ernst. Wir haben Ihnen unter dem Link Datenschutzerklärung ausführlich zusammengefasst, was wir für Daten erheben, wo diese gespeichert sind und wie wir verfahren, wenn Sie diese gelöscht haben wollen. Datenschutz Schließen
+49 36 201 . 57 97 0
Der ASSKEA ped M im Detail

Der ASSKEA ped M

Schonend und sanft: Mobile Sekretabsaugung speziell für Kinder

Der ped M setzt neue Standards in der mobilen Sekretabsaugung speziell für Kinder und Säuglinge. Nutzen Sie die intelligente elektronische Überwachung für eine sichere Sekretabsaugung sowie eine besonders intuitive und präzise Bedienung.

Intuitive und sichere Bedienung

Die elektronische Vakuumüberwachung zeigt jederzeit den Gerätestatus durch verschiedene Farben im Display an.

Innovative Laufruhe

Eine besonders stressfreie Sekretabsaugung für Kinder wird durch die fast vibrationsfreie Laufruhe möglich.

Der ASSKEA ped M im Detail

Sowohl mobil als auch stationär ermöglicht der ped M eine perfekt auf Kinder abgestimmte Behandlung.

Technische Details

Der ped M ist das ideale medizinische Absauggerät im Tracheabereich für Säuglinge, Kleinkinder und Kinder. Die Bauteile sind speziell für eine zuverlässige Absaugung aus kleineren Luftröhren als bei Erwachsenen konzipiert.

Nicht nur die Form ermöglicht eine optimale Behandlung bei Kindern, sondern auch die besondere, bisher noch nicht gekannte Laufruhe. Der ped M läuft nahezu geräusch- und vibrationsfrei bei nur 35 dB (A), was den Stress einer Behandlung bei Kindern deutlich verringert.

Das portable, sehr leichte Absauggerät verfügt über einen internen Akku, weshalb es hauptsächlich bei der mobilen Behandlung eingesetzt wird. Darum erweist es sich auch für temporäre und spontane Absaugungen als besonders zuverlässig. Der ped M kann aber auch problemlos mit dem dazugehörigen und mitgelieferten Netzgerät im stationären Einsatz betrieben werden. 

Das Gerät ermöglicht eine besonders präzise Sogeinstellung und ist dennoch einfach und intuitiv zu bedienen. Über die digitale Bedienoberfläche kann der Vakuumbereich bzw. die Saugleistung in kleinen 5 mbar-Schritten eingestellt werden, je nach Notwendigkeit beim Patienten und Viskosität des Sekrets.

Die unkomplizierte Menüführung am Gerät wird durch eine elektronische Vakuumüberwachung ergänzt. Je nach Hintergrundfarbe im Display lässt sich der aktuelle Gerätestatus ablesen. Bei vollem Sekretbehälter informiert das Gerät automatisch mittels einer Alarmfunktion. Dies garantiert eine besonders sichere Behandlung und beste Ergebnisse für den Patienten.

Auch beim ped M erwarten Sie die bekanntlich hohen ASSKEA-Hygienestandards. Das Gerät verfügt über einen Einweg-Sekretbehälter (250 ml) mit integriertem Geliermittel inklusive eines Bakterienfilters mit Überlauf- und Geruchsschutz.

Alles in allem besticht der ped M nicht nur durch seinen speziellen Aufbau, welcher bedarfsgerecht auf Tracheen von Kindern ausgelegt ist, sondern auch durch die kompakte Größe, seine besondere Laufruhe und der damit verbundenen Funktionalität. All diese Eigenschaften erhöhen die Lebensqualität und die damit vorhandene Sicherheit für den Patienten wesentlich.

Wichtige Spezifikationen

Aggregatsaugleistung
(Messpunkt Schlauchstutzen)

max. 8 l/min
Vakuum
-60 mbar bis -350 mbar
(in 5 mbar-Schritten)
Behälter
Einweg-Sekretbehälter (250 ml)
Absaugschlauch
Ø 4 mm (innen), Länge 150 cm, steril
Akku, wiederaufladbar
Lithium-Ionen-Akku
Abmessungen Grundgerät (HxBxT)
[in mm]

165 x 220 x 90
Gewicht (Grundgerät)
1,2 kg
Betriebsdauer
Dauerbetrieb
Laufzeit im Akkubetrieb
ca. 18 Stunden (je nach Beanspruchung des Motors)
CE-Kennzeichnung
CE0843
Artikel-Nummer
100567-3