+49 36 201 . 57 97 0
Der ASSKEA M20 im Detail

ASSKEA M20

Der Klassiker für die Anwendung im Bereich der Sekretabsaugung.

Profitieren Sie von kompromissloser Funktionalität und Anwendungsvielfalt! Die Fertigungsqualität des M20 setzt weiterhin einen hohen Standard in der Medizintechnik.

Hohe Akkukapazität

Extra Sicherheit von bis zu 45 Minuten Betrieb ohne Netzanschluss.

Garantierte Zuverlässigkeit

Es wurden keine Kompromisse in der Haltbarkeit und Funktion gemacht.

Der ASSKEA M20 im Detail

Erfahren Sie mehr über die Freiheit in der bewährten Absaugungstechnik.

Technische Details

Die ASSKEA M-Serie bietet dem Anwender eine Reihe von medizinischen, netzunabhängigen Absauggeräten zur temporären und vorzugsweise spontanen Absaugung von Sekreten, Körperflüssigkeiten und Spülflüssigkeiten.

Besonders erwähnenswert sind die einfache Handhabung sowie das fortschrittliche Akkumanagement aller mobilen Absauggeräte, wodurch eine sehr zuverlässige und besonders sichere Anwendung gewährleistet wird.

Bezeichnend für den M20 ist die hohe Akkukapazität, welche eine hohe Zuverlässigkeit im mobilen Einsatz garantiert. Sowohl das Laden als auch das Betreiben erfolgt einheitlich über das zugehörige 12V-Netzgerät.

Durch das einfache und klare Bedienkonzept mittels Vakuummeter und Nebenluftregelung besticht das mobile, analoge Absauggerät M20 in seinem praktischen Aufbau.

Wichtige Spezifikationen

Aggregatsaugleistung
(Messpunkt Schlauchstutzen)

18 l/min ± 2 l/min
Vakuum
max. -90 kPa
Behälter
Mehrweg-Sekretbehältersystem (1.000 ml)
Einweg-Sekretbehältersystem (1.000 ml)
Absaugschlauch
Ø 6 mm (innen), Länge 150 cm
Akku, wiederaufladbar
Lithium-Ionen-Akku
Abmessungen Grundgerät (HxBxT)
[in mm]

290 x 259 x 130
Gewicht (Grundgerät)
3,1 kg
Betriebsdauer
45 Minuten AN, 10 Minuten AUS
Laufzeit im Akkubetrieb
ca. 45 Minuten
CE-Kennzeichnung
CE0843
Artikel-Nummer
100003-3